Qualität der Fassung

headerbild, qualität, brillenfassung

Fassungsmaterial

Anpassungsfähig, komfortabel, widerstandsfähig – Brillenfassungen müssen viele Anforderungen erfüllen. Die Wahl des geeigneten Materials spielt dabei eine wesentliche Rolle. Und auch ästhetischen Ansprüchen soll eine Fassung genügen.

Bei der Fertigung von Filtral Sonnenbrillen und Lesebrillen unterscheiden wir zwei Gruppen von Rahmenmaterialien.

Kunststoffrahmen

  • Bestehen aus z.B. Polycarbonat (PC)
  • Erhöhte Widerstandsfähigkeit
  • Große Designvielfalt, da auch auffällige Fassungsformen im Spritzgussverfahren möglich sind

Metallrahmen

  • Nickelsilber/Neusilber (Kupfer-Nickel-Zink-Legierung):
    Hohe Korrosionsbeständigkeit, Festigkeit, gute Verarbeitbarkeit, hohe Elastizität, gute Anpassbarkeit, silberähnliches Aussehen
  • Stainless Steel (rostfreier Edelstahl):
    Hohe Stabilität und Korrosionsbeständigkeit, gute Hautverträglichkeit, gute Formbarkeit und Anpassbarkeit, Beschichtung in vielen Farbvarianten möglich
  • Hartmessing (Kupferlegierung)

Verbesserter Tragekomfort durch

  • Bewegliche Nasenpads
  • Federbügelscharniere (Twinflex)
  • Bruchfestigkeit/Stabilität
Sprache auswählen