KLIMASCHUTZ ALS PHILOSOPHIE

Grüne Baume, Produktion, Nachhaltigkeit

Wir glauben an die soziale und umweltpolitische Verantwortung eines jeden Unternehmens. Dort wo es möglich ist, versuchen wir
CO2-Emissionen zu vermeiden bzw. zu reduzieren. Den verbleibenden Rest gleichen wir bei der Produktion unserer Brillen direkt wieder
aus – indem wir in ein Aufforstungsprojekt in Togo investieren.

Zusammenarbeit mit natureOffice

Unser unabhängiger Partner natureOffice erfasst alle relevanten Daten und bewertet diese wissenschaftlich. So werden sämtliche Rohstoffe, die Her­stellung und Weiterverarbeitung sowie der Transport zu einer CO2-Bilanz zusammengefasst. Berechnet wird die CO2-Emissionsbilanz nach den Richtlinien des GHG Protokoll.

Entsprechend den Bestimmungen des Kyoto-Protokolls können entstandene CO2-Emissionen in der Folge durch Investitionen in Klimaschutzprojekte kompensiert werden. Hierfür erhalten die Sonnenbrillen und Lesehilfen von Filtral auch eine einmalige Tracking-Nummer.

Grafik, Klimaneutralität, CO2 Ausgleich
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien (Facebook-Pixels), Werbung und Analysen (Google) weiter. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, einzelnen Analysefunktionen zu widersprechen finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen. Mit der Bestätigung des „OK“-Buttons, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sprache auswählen