OPTISCHE KORREKTHEIT

Scheibentest, Brille, optische Korrektheit

Verzerrt eine Brille das Blickfeld, sind Kopfschmerzen und Müdigkeit die Folge. Bei allen Sonnenbrillen und Lesebrillen von Filtral achten wir deshalb auf höchste Oberflächenqualität ohne Schlieren, Einschlüsse oder Luftblasen. Bei Son­nen­­­brillen wird in der Regel absolute optische Korrektheit erzielt. Bei extrem gewölbten Scheiben kommt es, technisch bedingt, zu äußerst geringfügigen Abweichungen.

Der Test beweist es:
Halten Sie die Brille ca. 20 - 30 cm vor die Augen und visieren Sie eine gerade Linie an.
Nur wenn diese verzerrungsfrei erscheint, ist die Wahrnehmung realitätsgetreu und optisch korrekt.

Sprache auswählen